Lotte Keller ist Wanderkönigin beim Wanderverein Güdesweiler

Wanderverein Güdesweiler : Lotte Keller ist Wanderkönigin

Die 74-Jährige erwanderte im vergangenen Jahr 345 Kilometer für den Wanderverein Güdesweiler.

Der Wanderverein Güdesweiler hat Lotte Keller zum vierten Mal in Folge zur Wanderkönigin gekürt. Die 74-Jährige erwanderte im vergangenen Jahr 345 Kilometer. 2016 waren es 300 Kilometer, 333 im Jahr 2017 und 295 Kilometer in 2018. Das sind zusammen 1273 erwanderte Kilometer. Für diese außergewöhnliche Leistung gab es von den zahlreichen Wanderkollegen viel Beifall. „Ich habe mich schon immer gerne bewegt und habe mich nach dem Wohnungswechsel von Freisen nach Güdesweiler dem dortigen Wanderverein im August 2015 angeschlossen. Das war eine gute und richtige Entscheidung“, sagt Lotte Keller. Am besten gefalle ihr die tolle Gemeinschaft im Verein. Es mache richtig Spaß, dabei zu sein. Gleichzeitig tue sie etwas für ihre Gesundheit. „Ein besonderes Ereignis ist die jährliche Wanderwoche mit vielseitigen Wandermöglichkeiten“, schwärmt die 74-Jährige. Doch nicht nur Lotte Keller war beim Wanderverein Güdesweiler auf Schusters Rappen unterwegs. Wie Wanderwart Siggi Both während der Jahreshauptversammlung berichtete, sind bei 30 Wanderungen 1389 Personen 15 530 Kilometer gewandert. 48 Personen nahmen durchschnittlich pro Tour teil. Die Nordic-Walking-Gruppe des Vereins unter der Leitung von Gabi Eckert traf sich 72 Mal. Bei insgesamt 260 Teilnehmern kamen 1911 Kilometer zusammen. Seit einigen Monaten trifft sich die Gruppe samstags zum Walken.

Die Wanderwoche des Vereins mit 48 Mitgliedern führte ins Montafon. Weitere Höhepunkte waren das Wanderfest, die Weinbergwanderung, die Sprudelwanderung der Gemeinde Thalfang, die Abendwanderung und die Nikolauswanderung zum Abschluss des Wanderjahres mit 81 Teilnehmern. Der Vorsitzende Heinz Wern dankte allen Wanderführern für ihr Engagement bei der Organisation und Gabi Eckert für die Nordic-Walking-Gruppe.

Der Jahresbeitrag des Wandervereins Güdesweiler bleibt laut dem Verein unverändert bei zwölf Euro für Einzelmitglieder wie auch für Familien mit Kindern unter 18 Jahren. Der Verein hat laut eigenen Angaben zurzeit Mitglieder aus 32 Ortschaften. 2020 sind 29 Wanderungen geplant. Die Wanderwoche vom 23. August bis 30. August zum Müritzsee ist bereits ausgebaut. Die Weinbergwanderung ist für 3. Oktober, die Abendwanderung für 22. November und die Nikolauswanderung für 5. Dezember geplant. Zum Wanderfest am Wochenende vom 27. und 28. Juni werden zwei Wanderungen für Gastvereine angeboten.