1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Oberthal

Keglerinnen aus Oberthal sichern sich Tabellenführung in der Meisterunde

Erfolg in Remscheid : Oberthaler Keglerinnen auf Meisterkurs

Ein paar Stunden vor ihrem 40. Geburtstag holte Yvonne Ruch zum großen Wurf aus. Auf der Bahn im Remscheid purzelten 904 Holz. Am ersten Spieltag der Meisterrunde zeigten sich die Damen der KF Oberthal in absoluter Topform und holten sich mit 5147 Punkten den ersten Tabellenplatz.

„Besser geht es nicht. Für uns war das ein perfekter Start in die Playoffs“, meinte Ruch. Und die tagesbeste Keglerin freute sich, dass sie mit 39 Jahren die Bahn getroffen hat.

„Den Grundstein zum Erfolg hat Katja Ricken mit 894 Holz gelegt“, berichtete Ruch. Doch der weitere Spielverlauf spitzte sich immer mehr zu, weil Remscheid (5143 Holz) und Saar-Konkurrent Dilsburg (5133 Holz) sich nicht abschütteln ließen. „Bianca Mayer hat dann hinten raus mit 855 Holz alles klar gemacht. Kompliment an Bianca, am Schluss zu kegeln ist eine ganz schwere Aufgabe“, lobte Ruch.

Vier Punkte Vorsprung bedeuteten den Sieg und mit nun sieben Zählern die Tabellenführung in der Meisterrunde. Dahinter folgen die Lünerinnen, die überraschend nur Vierte wurden, mit fünf Punkten vor Remscheid und Dilsburg (4977 Holz), die beide vier Zähler aufweisen. Oberthal hat sich durch den Erfolg eine optimale Voraussetzung für den Doppelspieltag am 29. Februar beim KSC Dilsburg in Neunkirchen und einen Tag später auf der heimischen Kegelsportanlage verschafft.