Kegeln: Spitzenreiter KF Oberthal baut seinen Vorsprung aus

Kegeln: Spitzenreiter KF Oberthal baut seinen Vorsprung aus

Die KF Oberthal haben am Samstag in der Kegel-Bundesliga im letzten Spiel des Jahres einen klaren Sieg gefeiert. Gegen Tabellenschlusslicht SK Eifelland Gilzem gewann der Rekordmeister mit 3:0 (5623:5266 Holz ). Durch den Sieg und die gleichzeitige Niederlage von Verfolger KSG Montan Holten-Duisburg (1:2 beim Tabellendritten SK Heiligenhaus) baute Oberthal den Vorsprung an der Tabellenspitze von einem auf drei Zähler aus. Beste Oberthaler im Spiel gegen Gilzem waren Holger Mayer mit 961 Holz und Christian Junk mit 953 Holz . Sogar die schlechteste Zahl eines Oberthalers - Markus Gebauer mit 909 Holz - war noch besser als das beste Einzelergebnis der Gäste, das Tom Hoffmann mit 906 Holz erzielte. So wurde Gilzem mit der sogenannten "Höchststrafe" nach Hause geschickt.

Ihre nächste Partie bestreiten die Oberthaler Kegler wieder gegen einen Abstiegskandidaten. Am 7. Januar um 13 Uhr sind die KF beim Tabellenvorletzten Union Gelsenkirchen zu Gast.

Mehr von Saarbrücker Zeitung