Kegeln: Oberthals Frauen im Spitzenspiel ohne Chance

Kegeln: Oberthals Frauen im Spitzenspiel ohne Chance

Die Bundesliga-Frauen der KF Oberthal haben am Samstag im Derby der Kegel-Bundesliga beim KSC Dilsburg eine klare Niederlage hinnehmen müssen. Der Tabellenzweite aus Oberthal unterlag dem Spitzenreiter mit 0:3 (4610:4972 Holz ). Dabei gelang es lediglich der Oberthaler Nationalspielerin Yvonne Ruch (800 Holz , sieben Einzelpunkte), mehr Punkte als die schlechteste Dilsburgerin zu erzielen.

An die Zahlen von Dilsburgs Mannschaftsführerin Birgit Stauner-Bayer (850 Holz ) und Nationalspielerin Elke Radau-Lambert (839 Holz ) kam sie aber bei weitem nicht ran.

Oberthal hat damit vor dem letzten Spieltag der regulären Saison vier Punkte Rückstand auf Dilsburg und kann den KSC nicht mehr von der Spitze verdrängen. An diesem Samstag um 13 Uhr empfangen die KFO den Tabellendritten RSV Samo Remscheid. Das Ticket für die Meisterschafts-Endrunde hat Oberthal unabhängig vom Ausgang dieser Partie schon in der Tasche.

In der Herren-Bundesliga musste sich Spitzenreiter KF Oberthal am Samstag bei Ninepin Iserlohn mit 1:2 (5074:5148 Holz ) geschlagen geben. Bester Oberthaler war Mannschaftsführer Daniel Schöneberger mit 893 Holz . An diesem Samstag um 13 Uhr erwartet Oberthal den Tabellenzweiten KSG Holten-Duisburg zum Spitzenspiel.

Mehr von Saarbrücker Zeitung