1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Oberthal

Kegeln: Oberthals Frauen entzaubern den Titelverteidiger

Kegeln: Oberthals Frauen entzaubern den Titelverteidiger

Oberthal. Perfekter Saisonstart in die Bundesliga für die Damen-Mannschaft der Kegelfreunde Oberthal: Beim deutschen Meister Preußen Lünen setzte sich der Vizemeister der Vorsaison überraschend deutlich mit 3:0 (46:32 Einzelpunkte, 4637:4574 Holz) durch. "Das war super und kam schon ein wenig überraschend für uns

Oberthal. Perfekter Saisonstart in die Bundesliga für die Damen-Mannschaft der Kegelfreunde Oberthal: Beim deutschen Meister Preußen Lünen setzte sich der Vizemeister der Vorsaison überraschend deutlich mit 3:0 (46:32 Einzelpunkte, 4637:4574 Holz) durch. "Das war super und kam schon ein wenig überraschend für uns. Zumal wir in den vergangenen Jahren dort immer deutlich verloren hatten", sagte KFO-Keglerin Claudia Schöneberger erfreut. "Ausschlaggebend für den Sieg war eine geschlossene Mannschaftsleistung, mit der wir Lünen von Anfang an keine Chance gelassen haben", sagte Schöneberger weiter.Leistungsmäßig lagen alle Oberthalerinnen eng beisammen. Bianca Mayer erzielte mit 796 Holz (zwölf Einzelpunkte) das beste Ergebnis. Dicht dahinter folgte Christina Retterath (786 Holz, elf Einzelpunkte). Am kommenden Wochenende steht für die Oberthalerinnen erneut eine schwere Auswärtsaufgabe an. Am Samstag um 14 Uhr sind die Oberthalerinnen beim KV Maifeld-Polch zu Gast. "Auch dort haben wir in den vergangenen Jahren nie gut ausgesehen. Mit dem jetzt gewonnenen Selbstbewusstsein sollten wir aber in der Lage sein, den Zusatzpunkt mitzunehmen", erklärte Schöneberger.

Die Herren der Kegelfreunde mussten dagegen am ersten Bundesliga-Spieltag eine Niederlage hinnehmen. Der deutsche Rekordmeister und amtierende Titelträger unterlag ohne Mannschaftsführer Daniel Schöneberger (Knie-Operation) bei SK Münstermaifeld denkbar knapp mit 1:2 (39:39 Einzelpunkte, 4975:4985 Holz). Immerhin gelang es Oberthal aber, den anvisierten Zusatzpunkt mitzunehmen. Bester Oberthaler Kegler war Junioren-Nationalspieler Daniel Schulz, der mit 848 Holz zehn Einzelpunkte holte. Das zweitbeste KFO-Ergebnis erzielte Holger Mayer (843 Holz, neun Einzelpunkte). Am kommenden Samstag erwartet Oberthal um 14 Uhr den wohl schärfsten Konkurrenten im Meisterschaftskampf, den KSV Riol, im Oberthaler Kegelsportzentrum. sem

Foto: Semmler