Kegeln: Oberthal zu Hause eine Klasse für sich

Oberthal · Die Bundesliga-Kegler der KF Oberthal haben am Wochenende zwei klare Heimsiege gefeiert. Am Samstag setzte sich der deutsche Rekordmeister und Titelverteidiger mit 3:0 (5651:4448 Holz ) gegen SK Heiligenhaus durch.

Markus Gebauer war mit 972 Holz bester Oberthaler. Das extrem deutliche Ergebnis kam auch dadurch zustande, weil bei den Gästen im Schlussblock Matthias Simon nach 25 Würfen (182 Holz ) verletzungsbedingt aufgab. Selbst wenn er aber zu Ende gespielt hätte, wäre der Erfolg der Hausherren nicht mehr in Gefahr geraten.

Am Sonntag gewann Oberthal in einer vorgezogenen Partie des sechsten Spieltages mit 3:0 (5653:3973 Holz ) gegen Ninepin Iserlohn. Kurios: In dieser Begegnung gaben sogar gleich zwei Gästespieler verletzungsbedingt auf. Michael Nielinger konnte im ersten Block nach 30 Würfen (201 Holz ) nicht mehr weitermachen. Carsten Kargus war im Mittelblock nach 60 Würfen (387 Holz ) zur Aufgabe gezwungen. Bester Oberthaler an diesem Tag war übrigens Mannschaftsführer Daniel Schöneberger mit 992 Holz . Oberthal führt die Tabelle nach fünf absolvierten Partien mit 14 Zählern vor SK Düsseldorf (zwölf Punkte) an. Am kommenden Samstag spielen die KFO um 16 Uhr bei Schlusslicht SK Münstermaifeld.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort