1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Oberthal

Kegeln: Oberthal gibt überraschend Punkt ab

Kegeln: Oberthal gibt überraschend Punkt ab

Die Bundesliga-Kegler der KF Oberthal haben ihr Heimspiel am Samstag gegen den KSV Riol mit 2:1 Punkten (5632:5430 Holz) gewonnen. Der Verlust des Zusatzpunktes gegen den Tabellenvierten setzt die Saarländer dennoch unter Zugzwang.

Zwar liegen die KFO vor dem letzten Spieltag zwei Punkte vor ihrem ärgsten Rivalen, der KSG Holten-Duisburg, an der Tabellenspitze. Doch nun muss Oberthal voraussichtlich am kommenden Samstag (ab 13 Uhr) beim Fünften SK Düsseldorf gewinnen, um als Spitzenreiter die höchstmögliche Anzahl von vier Punkten mit in die Meisterrunde zu nehmen. In den im März beginnenden Play-offs treten die vier bestplatzierten Mannschaften der regulären Saison an vier Spieltagen noch einmal gegeneinander an.

Gegen Riol sah es für die KFO am Samstag lange nach einem klaren 3:0 Erfolg aus. Im ersten Block spielten Holger Mayer (962 Holz) und Daniel Schöneberger (944) stark. Auch nach dem Mittelblock lagen die KFO dank einer ordentlichen Ausbeute von Michael Pinot (929) und der Tagesbestleistung von Christian Junk (979) weiter auf Kurs. Doch nach einem schwachen Abschneiden von Markus Gebauer (882) im letzten Block ging der Zusatzpunkt doch noch an die Gäste aus Riol.