Kegel-Bundesliga: Oberthaler holen jeweils den Zusatzpunkt

Kegel-Bundesliga: Oberthaler holen jeweils den Zusatzpunkt

Sowohl die Herren- als auch die Frauen-Mannschaft der KF Oberthal haben am Samstag in ihren Bundesliga-Auswärtsspielen den Zusatzpunkt holen können. Die Frauen unterlagen bei der SKC Langenfeld-Paffrath mit 1:2 (5112:5213 Holz). Beste Oberthalerin war Carmen Krüger, die im Schlussblock mit 881 Holz neun Einzelpunkte holte. In der Tabelle liegen die KF-Damen weiter auf Rang zwei hinter dem Lokalrivalen KSC Dilsburg . Dilsburg ist am 18. Oktober um 14 Uhr im Oberthaler Kegelsportzentrum der nächste Gegner der KF. Rekordmeister ist nur Sechster

Sowohl die Herren- als auch die Frauen-Mannschaft der KF Oberthal haben am Samstag in ihren Bundesliga-Auswärtsspielen den Zusatzpunkt holen können. Die Frauen unterlagen bei der SKC Langenfeld-Paffrath mit 1:2 (5112:5213 Holz). Beste Oberthalerin war Carmen Krüger, die im Schlussblock mit 881 Holz neun Einzelpunkte holte. In der Tabelle liegen die KF-Damen weiter auf Rang zwei hinter dem Lokalrivalen KSC Dilsburg . Dilsburg ist am 18. Oktober um 14 Uhr im Oberthaler Kegelsportzentrum der nächste Gegner der KF.

Rekordmeister ist nur Sechster

Die Oberthaler Herren mussten sich bei der KSG Montan Holten-Duisburg mit 1:2 (5177:5331 Holz) geschlagen geben. Die 31 Einzelpunkte reichten gerade so aus, um den Zusatzpunkt zu entführen. Bester Oberthaler war Michael Pinot mit 894 Holz im Schlussblock (elf Einzelpunkte).

Rekordmeister Oberthal ist nur Tabellensechster, hat aber auch schon mehr Auswärtsspiele absolviert als die meisten Konkurrenten. Die Oberthaler Herren haben ihre nächste Begegnung am 18. Oktober. Dann erwartet die Mannschaft um 13 Uhr Tabellen-Schlusslicht SKC Langenfeld-Paffrath.

Mehr von Saarbrücker Zeitung