Auf Landstraße Jugendliche bei Schnee aus Bus geworfen? Saar-Mobil reagiert auf Vorwürfe

Gronig · Sylke Köhler ist entsetzt, als sie erfährt, dass ihr Enkel entlang der Strecke zwischen Selbach und Gronig über die Landstraße lief. Wieso ließ der Busfahrer die Jugendlichen aussteigen? Das Busunternehmen hat eine einfache Erklärung.

 Mit dem Bus ging es nicht weiter: Schüler laufen auf der Landstraße zwischen Selbach und Gronig.

Mit dem Bus ging es nicht weiter: Schüler laufen auf der Landstraße zwischen Selbach und Gronig.

Foto: Jochem

Noch aufmerksamer als sonst verfolgt Sylke Köhler aktuell den Wetterbericht. Wenn Schnee angekündigt ist, beschleunigt sich ihr Puls. Aus Sorge um ihren Enkel. Der Zwölfjährige, der die Gemeinschaftsschule in Theley besucht, nutzt zur Hin- und Rückfahrt den Bus. So auch Montag vor einer Woche, als kräftige Schneefälle über das St. Wendeler Land hinwegzogen. Als der Junge gerade auf der Heimfahrt war, telefonierte er mit seiner Großmutter. „Er hat mir gesagt, dass er nicht wisse, ob er bis nach Hause komme. Der Bus stünde im Wald“, berichtet Sylke Köhler.