1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Oberthal

Hans Peter Wack spendete 75 Mal Blut

Hans Peter Wack spendete 75 Mal Blut

Güdesweiler. "Spende Blut - Rette Leben!" Diesem Aufruf sind beim 105. Lokaltermin des Roten Kreuzes in Güdesweiler viele gefolgt. Wie schon seit 1977 luden die DRK-Ortsvereine Güdesweiler und Steinberg-Deckenhardt zur gemeinsamen Blutspende in die Schützenhalle nach Güdesweiler ein. 15 Rotkreuz-Helfer waren diesmal im Einsatz, um sich um das Wohl der Spender zu kümmern

Güdesweiler. "Spende Blut - Rette Leben!" Diesem Aufruf sind beim 105. Lokaltermin des Roten Kreuzes in Güdesweiler viele gefolgt. Wie schon seit 1977 luden die DRK-Ortsvereine Güdesweiler und Steinberg-Deckenhardt zur gemeinsamen Blutspende in die Schützenhalle nach Güdesweiler ein. 15 Rotkreuz-Helfer waren diesmal im Einsatz, um sich um das Wohl der Spender zu kümmern. Die Ehrenamtlichen unterstützten das Blutspendeteam des Blutspendedienstes West des DRK. Diesmal konnten die beiden DRK-Vereine 54 Spender begrüßen. Das werteten die Vorsitzenden Rudolf Burkholz ( Güdesweiler) und Silke Wagner (Steinberg-Deckenhardt) als Beleg für einen neuerlichen Aufwärtstrend bei der Blutspende. Unter den Spendern waren auch einige Mehrfachspender, die für ihr Engagement geehrt wurden. Mia Wagner aus Güdesweiler wurde für zehn Blutspenden geehrt, Silvia Lorenz aus Steinberg-Deckenhardt für 50 Blutspenden, und für 75 Blutspenden wurde Hans Peter Wack geehrt. Die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Steinberg-Deckenhardt Silke Wagner und der Vorsitzende des Ortsvereins Güdesweiler, Rudolf Burkholz, übergaben Urkunde, Nadel sowie ein Präsent als kleines Dankeschön. Die nächste Blutspende im Güdesweiler Schützenhaus findet am 27. Dezember von 17.30 bis 20.30 Uhr statt. ww