Geparkter Wagen macht sich in Steinberg-Deckenhardt selbstständig

Geparkter Wagen macht sich in Steinberg-Deckenhardt selbstständig

Aus bislang ungeklärten Gründen ist es in Steinberg-Deckenhardt zu einem kuriosen Unfall gekommen. Laut Bericht der Türkismühler Polizei stand ein Auto vor einer Gaststätte, war dort von seinem Fahrer geparkt worden.

Auf einmal setzte sich der Toyota-Corolla wie von Geisterhand in Gang, ganz ohne fremdes Zutun. Der Wagen rollte über die gegenüberliegende Fahrbahnseite. Kurz darauf stoppte eine Vorgartenmauer die eigenständige Tour. Ob ein Defekt der Handbremse vorlag oder sie nicht richtig angezogen worden war, das wollen die Ermittler noch herausbekommen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung