Sitzung: Festbetrag für Tierheime

Sitzung : Festbetrag für Tierheime

Die Gemeinde Oberthal beteiligt sich – mit weiteren Kommunen aus den Landkreisen St. Wendel und Neunkirchen sowie dem Saarpfalz-Kreis – an den Kosten für Fund- und Abgabetiere in den Tierheimen Niederlinxweiler und Homburg.

Das hat der Gemeinderat beschlossen. Die Vereinbarung gilt für fünf Jahre. Jährlich zahlt die Gemeinde eine Summe, die sich aus einem Festbetrag von 30 Cent pro Einwohner errechnet. 2018 sind dies 2000 Euro. Der Festbetrag steigt jährlich um zwei Cent.

Mehr von Saarbrücker Zeitung