FC Gronig lädt zur ersten Weinwanderung ein

Premiere : FC Gronig lädt zur Weinwanderung

Der FC Gronig plant  an Mariä Himmelfahrt, Donnerstag, 15. August, zum ersten Mal eine Weinwanderung. Das hat der Verein mitgeteilt. Diese Wanderung führt rund um den Momberg und  endet mit einem  Konzert der Band „HSG“ am Dorfgemeinschaftshaus Gronig.

Los geht es um 10 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Gronig, wo sich alle angemeldeten Teilnehmer ihren Weinbecher abholen und loswandern können (spätester Start ist um 14 Uhr möglich). Die Wegstrecke beträgt etwa sieben Kilometer und führt vom Dorfgemeinschaftshaus durch das Orletal, wo an Station eins, der Hütte des ASV Gronig, die ersten beiden Weine verkostet werden. Weiter geht es entlang der Weiheranlagen bis zu Station zwei, der Hütte des ASV Orletal. Von dort aus wird bis zur Station drei auf dem Mombergplateau gewandert. Der Weg führt weiter zu Station vier, der Kapellenwiese. Dann wird  die kleinste Etappe der Wanderung in Angriff genommen, die zu Station fünf auf dem Kahlenberg führt. Danach geht es zum Dorfgemeinschaftshaus. Hier spielt ab 17 Uhr die Band HSG. An allen Stationen wird Wein gereicht, zudem wird laut Veranstalter Essen angeboten.

Eine Teilnahme ist demnach nur mit einer Karte möglich, die am Samstag, 27. Juli, ab 16 Uhr im Gasthaus Andler erworben werden kann. Als Anmeldung gilt auch, wenn der Kostenbeitrag für den Wein in Höhe von 24 Euro je Einzelteilnehmer auf das Konto des Sportvereins überwiesen wird. Bei Fragen rund um die Weinwanderung gibt Günter Kasper Auskunft. Zu erreichen ist er per E-Mail: info@guenter-kasper.de, oder über Handy, Tel. (01 57) 82 20 81 92.

Mehr von Saarbrücker Zeitung