1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Oberthal

Eine gemeinsame Müllsammelaktion starteten Gronig und Oberthal

Picobello-Aktion : Weg mit dem Dreck auf Wegen und Wiesen

Zum 16. Mal gab es die landesweite Picobello-Aktion. Die Ortsräte von Oberthal und Gronig haben sich gemeinsam an dem Frühjahrputz beteiligt, der – so wertet der Groniger Ortsvorsteher – ein voller Erfolg gewesen sei.

Denn es wurde ein Container voll Müll eingesammelt, der anschließend von der Gemeinde und dem Entsorgungsverband Saar (EVS) entsorgt wurde. Neben Papier, Glas und Kunststoff wurde unter anderem Elektroschrott, Autoreifen und Metall gefunden. Dinge eben, die nicht in die Natur gehören.

Die Schüler machten den Anfang mit dem Reinemachen in der Natur. Ziel war es, Straßen, Grünanlagen, Schulhöfe Container-Stellplätze, Spazierwege und Spielplätze vom Müll zu befreien. Die Grundschüler starteten rund um die Schule. Auf dem Gelände wurde jeder Müllfetzen aufgepickt. Rund 180 Kinder beteiligten sich. Der Rest der Kinder machte sich auf den Weg in Richtung Kegelhalle, rund um die Container und zur Bahntrasse hoch, wobei dort schon die Schüler von der Bliestalschule eifrig Müll sammelten. Sie befreiten die Hauptstraße vom Müll und gingen entlang des Radwegs.

Am nächsten Tag übernahmen die beiden Ortsräte, viele Vereine mit ihren Betreuern sowie die Jugendfeuerwehr. Nach der Aktion wurde mit Unterstützung der Wehr gegrillt.