Little Woodstock: Das große Hippie-Fest lässt grüßen

Little Woodstock : Das große Hippie-Fest lässt grüßen

In Steinberg-Deckenhardt beginnt an diesem Freitag das Little-Woodstock-Festival.

Vielleicht keine Blumen im Haar, dafür aber liegt Musik in der Luft: Zum vierten Mal steigt das Little-Woodstock-Festival auf dem Gelände des im Max-Braun-Zentrums in Steinberg-Deckenhardt. Von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. September, treten Bands aus den 80er-Jahren auf. Los geht’s ab Donnerstag, 10 Uhr. Zu den Höhepunkten zählt laut Veranstalter der Auftritt der ehemaligen Band von Rio Reiser: Ton Steine Scherben spielt Sonntag um 16 Uhr. Samstag, 20 Uhr, übernimmt Peter Bursch mit seiner Band Bröselmaschine die Bühne.

Außerdem treten ab Freitag, 17 Uhr, auf: Fenian (Irish-Rebel-Folk), Skyfish (Rock), The final Cut (Pink Floyd-Tribute-Band) Conscious Cultur (Reggae), Jack in the green (Folkrock) ,Toke (Reggae). Dazu gibt’s einen Basar, fliegende Händler und Workshops. Zelten ist möglich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung