1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Oberthal

Astronaut Matthias Maurer will eine Elon Musk für Euro-Raumfahrt

Vor Weltraumflug : Saar-Astronaut Maurer hofft auf europäischen Elon Musk

Der deutsche Esa-Astronaut Matthias Maurer (50) aus Oberthal wünscht sich in der europäischen Raumfahrt mehr privates Engagement nach dem Vorbild der US-Firma SpaceX von Tesla-Chef Elon Musk.

„Der private Raumfahrtsektor sollte auch in Europa stärker forciert werden, damit wir mehr Dynamik reinbekommen, ein bisschen mehr Konkurrenz“, sagte Maurer am Rande seines Trainings in den USA. Nur Konkurrenz senke die Preise und helfe, das beste Angebot zu wählen. „Solange wir staatlich garantiert nur einen Anbieter für ein System haben, ist das sehr schwer zu realisieren. Wir benötigen auch in Europa Wettbewerb.“ Maurer soll Ende 2021 zur Internationalen Raumstation ins All fliegen.