1. Saarland
  2. St. Wendel

Nur nicht die Nerven verlieren

Nur nicht die Nerven verlieren

Marpingen. "Wenn wir normal spielen, gewinnen wir", sagt Manfred Wegmann, der Trainer der HSG Nordsaar, selbstbewusst. Am Sonntag trifft seine Mannschaft in der Handball-Saarlandliga auf die HF Untere Saar II. Anpfiff in der Seffersbachhalle in Brotdorf ist um 18 Uhr. Wegmann ist sich sicher: "Wir müssen einfach schnell hinten raus spielen und in der Abwehr kompakt stehen

Marpingen. "Wenn wir normal spielen, gewinnen wir", sagt Manfred Wegmann, der Trainer der HSG Nordsaar, selbstbewusst. Am Sonntag trifft seine Mannschaft in der Handball-Saarlandliga auf die HF Untere Saar II. Anpfiff in der Seffersbachhalle in Brotdorf ist um 18 Uhr. Wegmann ist sich sicher: "Wir müssen einfach schnell hinten raus spielen und in der Abwehr kompakt stehen. Das sind die Grundlagen für einen Erfolg am Sonntag." Doch er weiß auch, dass die Nordsaar-Männer den Aufsteiger auf keinen Fall unterschätzen dürfen: "Die sind mit ehemaligen Spielern aus der ersten Mannschaft auf einigen Positionen sehr gut besetzt." Deshalb heißt es für die HSG: Nicht die Nerven verlieren. Denn gerade nach der Niederlage gegen die HG Saarlouis II am vergangenen Wochenende müssen nun wieder zwei Punkte her - nicht nur für die Tabelle, sondern auch für die Psyche. sih