1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Zwei Häuser gehen, neues Bauland kommt

Zwei Häuser gehen, neues Bauland kommt

Die Dorfkernsanierung in Kastel kommt voran: Die Häuser Am Klopp 4 und 6 werden abgerissen. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Leerstände von Häusern in Kastel deutlich gestiegen, gleichzeitig fehlt es an geeigneten Bauplätzen.

Vor diesem Hintergrund hat die Gemeinde zwei benachbarte leer stehende Häuser , die in der jetzigen Situation nicht mehr vermarktbar sind, beseitigt. Nach dem Abriss wird ein neues Grundstück gebildet, das als Baufläche zur Verfügung steht. Damit wird das gültige Dorfentwicklungskonzept umgesetzt. Ankauf, Abriss und Flächengestaltung kosten etwa 80 000 Euro. Das Umweld-Ministerium hat der Gemeinde Nonnweiler hierzu eine Zuwendung in Höhe von 38 295 Euro gewährt. Für den Verkauf des Grundstückes werden Einnahmen von etwa 29 500 Euro erwartet.