1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

VfL Primstal: Große Probleme im Abwehrbereich

VfL Primstal: Große Probleme im Abwehrbereich

Fußball-Saarlandligist VfL Primstal hat noch alle Chancen, die Spielzeit unter den ersten fünf Teams abzuschließen. Ein Schnitzer darf sich der Siebte an diesem Samstag um 15.30 Uhr beim Zwölften VfB Dillingen aber nicht erlauben.

Doch Trainer Lothar Pesch plagen Personalsorgen. "Die offensive Besetzung ist klar, beide Verteidigerpositionen sind aber noch offen", erklärt Pesch. Neben Tim Roob mit einem Muskelfaserriss und Lukas Pabst wegen einer Gehirnerschütterung laboriert nun auch Linksverteidiger Tobias Scherer an einem Muskelfaserriss. Wegen der Personalnot hat Spielführer Thomas Maldener sogar eine Operation an seinem Leistenbruch verschoben. Pesch spielt zudem mit dem Gedanken, erneut Christopher Simon einzusetzen. Der half schon beim 2:0 gegen Reimsbach 15 Minuten aus.