1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Über die Nachteile ständiger Beleuchtung für die Astronomen

Über die Nachteile ständiger Beleuchtung für die Astronomen

Die Mitglieder des Vereins der Amateurastronomen des Saarlandes laden für Samstag, 7. Mai, 20 Uhr, zum Vortrag "Lichtverschmutzung und Astronomie" auf der Sternwarte Peterberg. Referent ist Nicolas Feierstein, Präsident des Vereins "Astronomes Amateurs du Luxembourg".

Sternenbeobachter haben im 21. Jahrhundert zunehmend ein Problem: Die moderne Gesellschaft ist 24 Stunden am Tag aktiv und macht dabei sprichwörtlich die Nacht zum Tag. Mit energieeffizienten Leuchtmitteln werden Gewerbe- oder Freizeitanlagen teilweise rund um die Uhr beleuchtet. Lichtverschmutzung ist jedoch nicht nur für Astronomen , sondern auch für Mensch und Tier von Nachteil. Die Besucher dieses Vortrags erhalten einen Einblick in diese aktuelle Thematik. Nach dem Vortrag findet eine Besichtigung der Nordkuppel und eine Demonstration des Peterberger Halbmeter-Teleskops (PHT) statt.