Straßensanierung in Nonnweiler führt zu Umleitungen

Straßensanierung in Nonnweiler führt zu Umleitungen

Ab Mittwoch, 11. November, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) die L 149 (Kostenbacher Straße) in Nonnweiler sanieren. Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem Autobahnzubringer und dem Abzweig der L 365 in Richtung Sitzerath.

Während der Bauzeit ist die Strecke für zirka drei Wochen voll gesperrt. Von der Sperrung betroffen ist auch die Anschlussstelle Nonnweiler /Bierfeld.

Gesperrt sind die Ausfahrt aus Richtung Trier und die Auffahrt in Richtung Saarbrücken/Kaiserslautern. Die Umleitung des Verkehrs auf der A1 und zur A1 erfolgt über die Anschlussstelle Braunshausen. Der Verkehr aus Richtung Wadern/Wadrill wird über Buweiler nach Nonnweiler umgeleitet. Die Gegenrichtung ist entsprechend ausgeschildert. Der öffentliche Personennahverkehr ist von der Maßnahme nicht betroffen. Der LfS rechnet nicht mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung