1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Stoßstangenkuscheln auf der A62 nach Unfall im Berufsverkehr

Stoßstangenkuscheln auf der A62 nach Unfall im Berufsverkehr

Mehr als eine Stunde hat die A62 bei Otzenhausen in Fahrtrichtung Trier am Dienstagmorgen gesperrt werden müssen - und das mitten im Berufsverkehr. Der Grund: ein Unfall im Bereich der Baustelle.Nach Angaben der Polizei wurde einer 27-jährigen Autofahrerin gegen 8 Uhr auf der A 62 in Fahrtrichtung Trier zwischen Sötern und Otzenhausen der unbefestigte Grünstreifen am Fahrbahnrand zum Verhängnis.

Auf der abschüssigen und einspurig verlaufenden Fahrbahn im Baustellenbereich kam sie mit ihrem Opel Corsa auf den Seitenstreifen links und geriet ins Schleudern. Der Wagen überschlug sich und landete schließlich wieder auf der Fahrbahn im Baustellenbereich.

Die Autobahn war während der Bergung, die bis 9.30 Uhr andauerte, in Fahrtrichtung Trier voll gesperrt. Es bildete sich ein Stau bis zur Abfahrt Birkenfeld. Der Corsa musste mit Hilfe eines Krans über die Betonbegrenzung der Baustelle gehievt werden. Währenddessen war die Autobahn auch in der Gegenrichtung kurzzeitig gesperrt.

Die Fahrerin wurde untersucht, konnte dann aber wieder nach Hause gehen.