Sternsinger waren in Sitzerath unterwegs

Sternsinger : Kleine Könige sangen für Kinder

(red)  Die Sternsinger der Pfarrei Sitzerath waren unterwegs. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+19“ brachten die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige, Kaspar, Melchior und Balthasar, Gottes Segen.

Die Sternsinger haben dabei einen Betrag von 1338,88 Euro für notleidende Kinder gesammelt. Das Motto lautete: „Segen bringen, Segen sein, wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“. In einem Abschlussgottesdienst in der Pfarrkirche haben sich alle Sternsinger vorgestellt. 23 Sternsingern waren unterwegs. Foto: Sandra Schunk

Mehr von Saarbrücker Zeitung