1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Sozialverband dankt Mitgliedern für ihre Treue

Sozialverband dankt Mitgliedern für ihre Treue

Schwarzenbach. Im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier des Bezirksverbandes Saarpfalz im Sozialverband Deutschland in der Aula des Jugenddorfes standen Ehrungen langjähriger Mitglieder. Sie wurden vom Ortsvertrauensmann von Schwarzenbach, Manfred Schneider, und von der Vorsitzenden des Sozialverbandes, Karin Kerth, vorgenommen

Schwarzenbach. Im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier des Bezirksverbandes Saarpfalz im Sozialverband Deutschland in der Aula des Jugenddorfes standen Ehrungen langjähriger Mitglieder. Sie wurden vom Ortsvertrauensmann von Schwarzenbach, Manfred Schneider, und von der Vorsitzenden des Sozialverbandes, Karin Kerth, vorgenommen. In ihrer Begrüßungsrede verwies Karin Kerth unter anderem auf die Informationsnachmittage des Bezirksverbandes, die jeden ersten Sonntag eines Monats ab 14 Uhr im Sportheim der Spielvereinigung Einöd stattfinden. Hier erhalten die 640 Mitglieder aus dem Bezirk Homburg und St. Ingbert Antworten auf Fragen und Hilfen zu den Themen Rente, Hartz IV, Pflege- und Krankenversicherung sowie Schuldenberatung. Am 4. Januar gibt es ein Referat zur Krankenversicherung, kündigte die Vorsitzende an. Kerth informierte darüber hinaus, dass das Frühlingsfest 2009 am 17. Mai in der Aula des Jugenddorfes stattfinden wird. Die Sommerfahrt führt vom 7. bis 14. Juni in das Fichtelgebirge. 33 Mitglieder wurden für zehn Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Für 25 Jahre wurden Hagen Müller, Peter Müller, Alfred Weis, Georg Fracek, Klaus Peter Wendland und Helmut Hoch geehrt. 40 Jahre gehört Leopold Noheimer dem Verband an. Helmut Marschall und Georg Gegner sind seit 50 Jahren dabei. 55 Jahre Mitglied sind Luise Heim und Edwin Schetting. Elisabeth Emich ist seit 60 Jahren dabei.