So sollen junge Leute Kontakte zu Arbeitgebern knüpfen

So sollen junge Leute Kontakte zu Arbeitgebern knüpfen

Gerade erst hat das neue Schuljahr begonnen, da heißt es für die Schüler der Abschlussklassen auch schon: Weichen stellen für die berufliche Zukunft. Rechtzeitig zum Start der Bewerbungsverfahren für die Ausbildungsplätze 2017 stellen sich auf der Ausbildungsmesse der Gemeinde Nonnweiler in der Primstaler Mehrzweckhalle zum fünften Mal ortsansässige Unternehmen vor. Ob Ausbildung oder doch eher duales Studium, am Mittwoch, 21. September, haben Jugendliche von 16 bis 20 Uhr die Chance, ihre Fragen an die Verantwortlichen der Betriebe zu stellen und Kontakte zu knüpfen. Dort finden sie Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten und Einstellungsvoraussetzungen für zahlreiche Handwerksberufe , Ausbildungsplätze in der Pflege bis hin zum kaufmännischen Bereich. Die Voraussetzungen der vorgestellten Berufe und Studiengänge reichen von Haupt- oder Realschulabschluss bis hin zum Abitur.

Weitere Infos: Telefon (0 68 73) 6 60 31.

nonnweiler.de