Sanierung des Weges an der L 147 zwischen Kastel und Mariahütte

Arbeiten beginnen am 11. November : Weg entlang der Landesstraße 147 wird saniert

Die Arbeiten am asphaltierten Weg entlang der Landesstraße 147 zwischen Kastel und Mariahütte beginnen am Montag, 11. November. Wie ein Sprecher des Landesbetriebs für Straßenbau (LfS) berichtet, wird der Asphaltbelag auf einer Länge von zirka 1250 Metern erneuert und die vorhandene Busbucht barrierefrei ausgebaut.

Der Weg müsse während der Bauzeit gesperrt werden.

Die Arbeiten werden abschnittsweise in zirka 300 bis 400 Meter langen Baufeldern bei halbseitiger Sperrung der Fahrbahn der L 147 ausgeführt. Der Verkehr werde per Ampel einstreifig am jeweiligen Baufeld vorbeigeführt, teilt ein Sprecher weiter mit. Die Bushaltestelle wird je nach Lage des Baufelds verschoben. Voraussichtlich sollen die Bauarbeiten bis Ende November dauern.

Mehr von Saarbrücker Zeitung