Proteste gegen Waffenexporte

Friedensnetzwerk Saar rief vor der Rüstungsfirma Diehl zu Demonstration auf.

Einige wenige haben sich einem Aufruf des Friedensnetzwerkes Saar angeschlossen und vor den Toren der Rüstungsfirma Diehl im Braunshauser Ortsteil Mariahütte demonstriert. Mit Transparenten protestierten die Teilnehmer gegen die Waffenexporte, die Deutschland international auf den dritten Platz der Länder mit dem größten "Geschäft mit dem Tod" hievten. Frieden gebe es aber nur ohne Waffen. Hinter dem Veranstalter Friedensnetzwerk steht eine Koordinierungsstelle pazifistischer Organisationen. Sie ist auch der Ausrichter des Ostermarsches an Karsamstag, 15. April, in Saarbrücken.

Mehr von Saarbrücker Zeitung