1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Fußball-Saarlandliga: Primstal will am Samstag nachlegen

Fußball-Saarlandliga : Primstal will am Samstag nachlegen

Fußball-Saarlandligist VfL Primstal geht nach dem ersten Saisonsieg entkrampft an die nächste Aufgabe: Gegner im Allerswaldstadion ist der SC Friedrichsthal.

() Nach dem erlösenden ersten Saisonsieg will der schwach in die Spielrunde gestartete Fußball-Saarlandligist VfL Primstal nachlegen. Am Samstag, 16 Uhr, hat die Mannschaft von Trainer Andreas Caryot den seit fünf Spielen unbesiegten SC Friedrichsthal im Allerswaldstadion zu Gast. „Vom Personal her eine ganz starke Mannschaft, da müssen wir schon einiges dagegenhalten“, weiß Caryot, was auf sein Team zukommt. Allerdings hat er nach dem 5:3-Erfolg gegen Bübingen eine Entkrampfung bei seinen Spielern feststellen können. „Man hat gemerkt, dass es etwas passiert ist. Jetzt muss es weiter in die richtige Richtung laufen , aber nur im Vorbeigehen funktioniert das nicht“, mahnt der Übungsleiter. Positive Auswirkung auf die Mannschaft hat für ihn die Rückkehr von Christopher Linn, der gleich nach seiner Einwechslung zwei Treffer erzielen konnte. Gegen Friedrichsthal steht auch Flügelspieler Pascal Limke wieder zur Verfügung. Zudem hat der VfL unter der Woche seine Personalabteilung mit David Bokumabi, der seit Februar für den Landesligisten SF Tholey im Einsatz war, aufgestockt. „Ich kenne ihn schon länger und habe ihm schon einmal den Vorschlag gemacht, dass er zu uns wechselt“, freut sich Caryot über den Neuzugang. Der mittlerweile 22 Jahre alte, aus Oberthal stammende Abwehrspieler war unter den Trainern Lothar Pesch und Albrecht Holz bereits in der D- und C-Jugend beim VfL am Ball. Danach wechselte er über den 1. FC Saarbrücken zur SV Elversberg. In der Oberligasaison 2014/15 kam Bokumabi auf zehn Einsätze für die SVE.