1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Nationalpark: Nationalparkradio geht heute wieder auf Sendung

Nationalpark : Nationalparkradio geht heute wieder auf Sendung

Das Nationalpark-Radio, das nur per Internet zu hören ist, geht wieder auf Sendung. Sendebeginn ist am Freitag, 2. März, ab 10 Uhr. Das Programm: von 10 bis 12 Uhr klingender Nationalpark mit Volksmusik; 12 bis 14 Uhr Fledermausmonitoring im Nationalpark; 14 bis 16 Folk und Weltmusik, 16 bis 18 Uhr Superorganismen: Bienen und andere Insekten; 18 bis 19 Uhr Feierabend-Magazin zum Thema blühende Landschaft mit Blühtipps zum März; 19 bis 20 Uhr Feierabend-Magazin mit der zweiten Folge der Reihe „Die Kelten“ mit dem Archäologen Michael Koch; 20 bis 22 Uhr Thema des Abends: „Grüne Fassaden“, im Studio ist Thomas Brodbeck, Dozent für Bionik an der Hochschule Trier Umwelt-Campus Birkenfeld, Moderation: Stefan Pink und Hans-Joachim Billert; 22 bis 23.30 Uhr Tagesausklang mit klassischer Musik.

Das Nationalpark-Radio, das nur per Internet zu hören ist, geht wieder auf Sendung. Sendebeginn ist am Freitag, 2. März, ab 10 Uhr. Das Programm: von 10 bis 12 Uhr klingender Nationalpark mit Volksmusik; 12 bis 14 Uhr Fledermausmonitoring im Nationalpark; 14 bis 16 Folk und Weltmusik, 16 bis 18 Uhr Superorganismen: Bienen und andere Insekten; 18 bis 19 Uhr Feierabend-Magazin zum Thema blühende Landschaft mit Blühtipps zum März; 19 bis  20 Uhr Feierabend-Magazin mit der zweiten Folge der Reihe „Die Kelten“ mit dem Archäologen Michael Koch; 20 bis 22 Uhr Thema des Abends: „Grüne Fassaden“, im Studio ist Thomas Brodbeck, Dozent für Bionik an der Hochschule Trier Umwelt-Campus Birkenfeld, Moderation: Stefan Pink und Hans-Joachim Billert; 22 bis 23.30 Uhr Tagesausklang mit klassischer Musik.

Diese Sendung wird am Samstag, 3. März, und Sonntag, 4. März als Wiederholung ausgestrahlt. Ab Montag, 5. März, ist die Sendung dann auch in der Mediathek nachzuhören.