1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Kommunalwahl: Drei Parteien sind im Nonnweiler Rat vertreten

Kommunalwahl : Drei Parteien sind im Nonnweiler Rat vertreten

Die Sozialdemokraten hatten bei der Kommunalwahl in Nonnweiler die Nase vorne. Sie erhielten mit 51,2 Prozent die Mehrheit der Stimmen, haben jedoch 1,9 Prozentpunkte im Vergleich zur Wahl davor einbüßen müssen.

Zweitstärkste Kraft wurden die Christdemokraten mit 42,5 Prozent (plus acht Prozentpunkte). Die Grünen kassierten 6,3 Prozent der Stimmen (plus 6,3 Prozentpunkte).

Für die Sitzverteilung bedeutet dies: Die SPD ist mit 14 Mitgliedern vertreten (zuvor 15), die CDU mit zwölf (zuvor zehn). Die Grünen haben einen Sitz, sie waren in der Wahlperiode zuvor nicht im Gremium. Die Wahlbeteiligung lag in der Gemeinde Nonnweiler bei insgesamt 74,9 Prozent. 5323 von 7103 Wahlberechtigten haben den Gang ins Wahllokal angetreten und ihr Kreuzchen gesetzt.

 Gemeinderat Nonnweiler
Gemeinderat Nonnweiler Foto: SZ/Müller, Astrid

Auch der Bürgermeister wurde im Mai neu gewählt. Franz Josef Barth (SPD-unterstützt) verteidigte sein Amt dabei deutlich. Mit 64,9 Prozent der Stimmen setzte er sich gegen seinen Gegner, Martin Schneider (CDU), durch.