Kein Hexenwerk: So funktionieren Tablet-Computers

Kein Hexenwerk: So funktionieren Tablet-Computers

Das Mehrgenerationenhaus Nonnweiler bietet im zweiten Halbjahr allen Bürgern, insbesondere der Generation 50plus, "Tablet-Sprechstunde " an, die von der Landesmedienanstalt Saar im Zuge der Kampagne "Onlinerland Saar" geleitet werden. Das teilte das Mehrgenerationenhaus mit. Die erste Sprechstunde ist am Donnerstag, 24. November, zwischen 10 und 12 Uhr. Die zweite am Donnerstag, 15. Dezember, ebenfalls von 10 bis 12 Uhr.

In der zweistündigen Veranstaltung lernen Tablet-PC-Einsteiger - unabhängig von Vorerfahrungen mit einem Computer oder Tablet-PC -, wie die berührungsempfindliche Bildschirmoberfläche des Gerätes bedient wird, welche Funktion das Tablet erfüllt und was "Apps" sind. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können nach einer kurzen Einführung in die Bedienung des Tablets das Gerät und das Internet auf eigene Faust erkunden. Bei Fragen steht Ihnen eine Fachkraft mit Rat und Tat zur Seite. Es besteht die Möglichkeit, eigene Geräte mitzubringen und kleinere Probleme im Rahmen der Möglichkeit vor Ort zu beheben. Die Teilnahme ist kostenlos.

Infos im Mehrgenerationenhaus , Trierer Straße 9, unter Tel. (0 68 73) 6 60 73; mehrgenerationenhaus@nonnweiler.de.

nonnweiler.de

mehrgenerationenhaeuser.de/

nonnweiler

Mehr von Saarbrücker Zeitung