Jung, neu und schon erfahren

Nonnweiler/Saarbrücken. Mit dem an der Freien Uni in Berlin promovierten Politologen Magnus Jung betritt ein Sozialdemokrat die landespolitische Bühne, der trotz seiner 37 Jahre bereits über reichlich Erfahrung im politischen Geschäft verfügt

Nonnweiler/Saarbrücken. Mit dem an der Freien Uni in Berlin promovierten Politologen Magnus Jung betritt ein Sozialdemokrat die landespolitische Bühne, der trotz seiner 37 Jahre bereits über reichlich Erfahrung im politischen Geschäft verfügt. "Während der Fahrt über die Autobahn von Kastel nach Saarbrücken habe ich über die Freisprecheinrichtung per Handy schon einiges geklärt", sagt Jung, der neuerdings auch Ortsvorsteher in Kastel und dort wöchentlich acht bis zehn Stunden mit den Anliegen der Dorfbewohner beschäftigt ist. In Kastel will er in einem leer stehenden Laden sein Abgeordnetenbüro einrichten. "Da profitiert dann auch die Familie", schmunzelt Jung, der in den vergangenen Jahren als freier Politikberater in ganz Deutschland unterwegs war. Der SPD-Kreischef und Kreistagsfraktionschef im mehrheitlich "schwarzen Kreis" St. Wendel setzt sich für die Entwicklung des ländlichen Raums ein. "Wir müssen die Einwohnerzahl halten und dafür die Voraussetzungen schaffen." Dafür brauche man sowohl den Ausbau der B 41 und A 62, als auch der Datenautobahn. Mit der Gründung einer kreiseigenen Energiegesellschaft will Jung erneuerbare Energien fördern und Arbeitsplätze schaffen. Im Landtag will er sich vor allem um das Thema vorsorgender Sozialstaat kümmern. "Für Krippenplatzausbau und bessere Erzieherinnenausbildung müssen den Landkreisen mehr Mittel zur Verfügung gestellt werden." In Nonnweiler, Nohfelden und Marpingen hat er sich als Gründer des Vereins "Was geht?!" bereits um die Zukunft sozial gefährdeter Jugendlicher gekümmert. dik

Zur PersonGeboren: 28. Oktober 1971 Wohnort: KastelFamilienstand: verheiratet, eine TochterPolit. Vorbild: Willy BrandtHobbys: Kicken beim FC Kastel II, Wandern, Kochen, Lesen, ReisenVereinsmitgliedschaften: Ein gutes Dutzend