1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Jugendgruppe der Feuerwehr feiert 40-jähriges Bestehen

Jugendgruppe der Feuerwehr feiert 40-jähriges Bestehen

Der Löschbezirk Nonnweiler hatte zum Tag der offenen Tür geladen. Im Mittelpunkt der dreitägigen Veranstaltung stand das 40-jährige Bestehen der Nachwuchsorganisation. Landesbrandinspekteur Bernd Becker gratulierte der Jugendfeuerwehrgruppe und unterstrich die herausragende Bedeutung der Nachwuchsarbeit zur Sicherung des Personalbestandes.

2014 waren saarlandweit 330 Jugendfeuerwehrangehörige in die Einsatzabteilungen übernommen worden.

Der Jugendfeuerwehrbeauftragte des Löschbezirks, Stefan Eli, erläuterte die Entwicklung innerhalb der von ihm betreuten Nachwuchsorganisation: Von den 42 Aktiven hat die Hälfte ihre Laufbahn in der Jugendfeuerwehr begonnen. Nonnweilers Bürgermeister Franz Josef Barth dankte den Feuerwehrangehörigen für ihr uneigennütziges Engagement und ihre stetige Einsatzbereitschaft.

Anschließend beförderte er Tobias Harig zum Oberfeuerwehrmann sowie Kurt Eli und Daniel Willuweit zu Hauptfeuerwehrmännern. Für 25 Jahre Feuerwehrdienst zeichnete Becker den Löschmeister Christoph Detemple mit dem Bronzenen Feuerwehr-Ehrenzeichen des Saarlandes am Bande aus. Anschließend stellte die Jugendfeuerwehrgruppe bei einer Schauübung ihr Können unter Beweis.