1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Hoffnungsschimmer für die JFG Schaumberg-Prims

Hoffnungsschimmer für die JFG Schaumberg-Prims

Die C-Jugend-Fußballer der JFG Schaumberg-Prims haben am Samstag ihren vierten Saisonsieg in der Regionalliga Südwest gefeiert. Das Team von Trainer Marko Koltes setzte sich in Primstal mit 3:2 gegen den Ludwigshafener SC durch. Tommy Bubel und Vincent Boghossian sorgten vor 130 Zuschauern für eine 2:0-Pausenführung der Hausherren. Nach dem 1:2-Anschlusstreffer der Gäste sorgte Luca Schmitt mit seinem Treffer in der 56. Minute für die Vorentscheidung zugunsten der JFG. Der neuerliche Anschlusstreffer des LSC fünf Minuten vor Schluss war nur noch Ergebniskosmetik.

Trotz des Sieges bleibt Schaumberg-Prims Tabellenvorletzter. Allerdings hat die JFG jetzt nur noch drei Punkte Rückstand auf den Saar-Rivalen FC Homburg, der auf dem ersten Nichtabstiegsplatz steht. Am kommenden Samstag wartet auf die JFG nun allerdings eine ganz harte Nuss. Dann ist das Koltes-Team um 15 Uhr beim Tabellendritten TuS Koblenz zu Gast.