Historische Reitkunst im Keltenpark Otzenhausen

Show am Wochenende : Historische Reitkunst im Keltenpark

In der Arena im Keltenpark Otzenhausen finden am Sonntag, 28. Juli, Reitvorführungen mit Eva Auer und Romy Althaus statt. Auch ein Reiterkrieger aus Luxemburg wird dem Publikum seine Reitkünste präsentieren.

Das teilt ein Sprecher des Freundeskreises keltischer Ringwall mit. Eine erste kleine Demonstration beginnt demnach bereits gegen 11.30 Uhr. Um 14 Uhr findet die große Reitvorführung in der Arena statt.

Ab 15 Uhr können die Besucher zusätzlich an der Führung durch das Keltendorf teilnehmen, ehe ab 16.30 Uhr eine zweite kleinere Demonstration mit den Pferden angeboten wird. Romy Althaus und Eva Auer werden den ganzen Tag vor Ort sein und über die Reitkunst und Reitkultur der Kelten informieren. Kinder haben laut des Sprechers die Möglichkeit, die Pferde zu streicheln.

Für die Reitvorführungen fällt lediglich der reguläre Eintritt für das Keltendorf an. Erwachsene bezahlen 2,50 Euro, Kinder ab sechs Jahren zahlen 1,50 Euro. Die Führung durch das Keltendorf kostet extra. Weitere Informationen gibt es im Internet auf der Webseite
www.keltenpark-otzenhausen.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung