Gesund genießen bei Landpartie

Sitzerath. Gesunde mit genussvoller Nahrung zu verbinden, hat sich der Landgasthof Paulus und "Der Laden" in Sitzerath zur Aufgabe gemacht. Am nächsten Sonntag, 20. September, findet dort ab elf Uhr die Landpartie in Kooperation mit Slow Food Saarland und dem Melanie-Projekt statt. Der ganze Tag steht unter dem Motto "Kunst und Lust am zeitlos sinnlichen Genuss"

Sitzerath. Gesunde mit genussvoller Nahrung zu verbinden, hat sich der Landgasthof Paulus und "Der Laden" in Sitzerath zur Aufgabe gemacht. Am nächsten Sonntag, 20. September, findet dort ab elf Uhr die Landpartie in Kooperation mit Slow Food Saarland und dem Melanie-Projekt statt. Der ganze Tag steht unter dem Motto "Kunst und Lust am zeitlos sinnlichen Genuss". Auf dem Programm stehen Führungen und Aktivitäten, die den Besuchern zeigen sollen, dass jeder in der Lage ist, zu Hause viele Lebensmitteln selbst herzustellen.Wurst, Käse, Nudeln und Brot sind nur eine Auswahl der Nahrungsmittel, deren Produktion den ganzen Tag über vorgeführt wird. Auch können die Dinkelgetreidefelder am Ortsrand mit der Kutsche besichtigt werden. Metzger, Gärtner und Bauern, die sich der gesunden Ernährung verschrieben haben, bieten ihre Produkte an und geben Tipps zum Anbau. Der Tag auf dem Landgasthof hat zum Ziel, seine Besucher in Einklang mit der Natur nahe zu bringen und zu zeigen, wie einfach es sein kann, sich gesund zu ernähren, ohne an Geschmack einbüßen zu müssen. Der Eintritt ist frei. trhInfo: Landgasthof Paulus,Telefon (06873) 9 10 11.