Frauen aus Sitzerath spenden an Kinderhospiz

Spendenübergabe : Sitzerather Frauen unterstützen das Kinderhospiz

Die Katholische Frauengemeinschaft Sitzerath hat kürzlich das Kinderhospiz Saar in seinen neuen Räumen in Merchweiler besucht und einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro überreicht. Wie es in einer Mitteilung der Frauengemeinschaft heißt, habe Beate Leonhard-Kaul den Sitzerather Frauen die Einrichtung sowie die Arbeit des Kinderhospiz vorgestellt und sich für die Spende bedankt.

Zum Hintergrund: Die Frauengemeinschaft Sitzerath beteiligt sich seit Jahrzehnten am örtlichen Weihnachtsmarkt. Wie in den vergangenen Jahren hat der Vorstand beschlossen, auch dieses Jahr wieder den Erlös aus dem Weihnachtsmarkt zu spenden. Die Wahl fiel in diesem Jahr außerdem auf die Lebenshilfe St. Wendel und auf die SZ-Aktion „Hilf mit“.

Mehr von Saarbrücker Zeitung