1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Fleißige Helfer bei Picobello-Aktion

Fleißige Helfer bei Picobello-Aktion

Bierfeld. Wie schon in den vergangenen Jahren, stand der Umwelttag in Bierfeld im Zeichen der Aktion "Saarland picobello". Dazu hatte sich unter der Regie des stellvertretenden Ortsvorstehers Gerhard Trampert neben aktiven Feuerwehrangehörigen und Mitgliedern des Ortsrates wieder die komplette Mannschaft der Jugendfeuerwehr eingefunden

Bierfeld. Wie schon in den vergangenen Jahren, stand der Umwelttag in Bierfeld im Zeichen der Aktion "Saarland picobello". Dazu hatte sich unter der Regie des stellvertretenden Ortsvorstehers Gerhard Trampert neben aktiven Feuerwehrangehörigen und Mitgliedern des Ortsrates wieder die komplette Mannschaft der Jugendfeuerwehr eingefunden. Das positive Umweltbewusstsein der jüngeren Generation war damit erneut unter Beweis gestellt worden. Morgens um neun Uhr trafen sich die Teilnehmer am Feuerwehrgerätehaus und bildeten zwei Gruppen, um sich mit je einem Traktor nebst Anhänger auf den Weg zu machen. Rainer Emmerich und Michael Meter hatten ihre Fahrzeuge kostenlos zur Verfügung gestellt. Geschlagene sechs Stunden sammelten die fleißigen Helfer in und um Bierfeld den Müll ein, den gewissenlose Umweltfrevler in der Landschaft verstreut hatten. Schließlich wurden beide Anhänger prall gefüllt mit mehreren Kubikmetern Unrat zur Entsorgung nach Nonnweiler zum Bauhof gebracht. Nach getaner Arbeit kehrten die Helfer zu einer wohlverdienten Stärkung zum Feuerwehrgerätehaus zurück. red