1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Feuerwehr löscht Kellerbrand in Bierfeld

Blaulicht : Bewohnerin brachte sich selbst in Sicherheit

Ein Kellerbrand in der Straße Auensbach im Nonnweiler Ortsteil Bierfeld ist  der Leitstelle auf dem Saarbrücker Winterberg am ersten Tag des neuen Jahres gegen 15.15 Uhr gemeldet worden.

Die Bewohnerin bemerkte nach ihrer Rückkehr in ihr Wohnhaus einen eigenartigen Geruch im  Keller. Sie wählte umgehend den Notruf und brachte sich draußen in Sicherheit. Binnen weniger Minuten trafen die ersten Einsatzkräfte an der gemeldeten Brandstelle ein.

Nach erster Erkundung bestätigte sich die Meldung. Im Keller brannte es. Feuerwehrangehörige, ausgestattet mit Atemschutzgeräten, konnten den Brandherd rasch lokalisieren und unter Kontrolle bringen, teilt ein Sprecher der Feuerwehr mit. Abschließend wurde der betroffene Bereich mit Hilfe einer Wärmebildkamera auf eventuelle Glutnester abgesucht, die Räume wurden mit einem Hochdrucklüfter rauchfrei geblasen.

Durch die frühe Entdeckung des Brandes und das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte größerer Schaden abgewendet werden. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Verletzt wurde niemand. Über Brandursache und Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Im Einsatz waren: Löschbezirke Bierfeld, Sitzerath, Nonnweiler, Otzenhausen, der Einsatzleitwagen Primstal, Polizei sowie der Rettungswagen der DRK-Wache Otzenhausen.