1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Feuerwehr legt größten Wert auf gute Ausbildung

Feuerwehr legt größten Wert auf gute Ausbildung

Kastel. Gut besucht wurden die 18 Übungen und Schulungen, die bei der Freiwilligen Feuerwehr Löschbezirk Kastel auf dem Dienstplan des vergangenen Jahres standen.Darüber hinaus konnten zahlreiche Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule und auf Gemeindeebene erfolgreich abgeschlossen werden

Kastel. Gut besucht wurden die 18 Übungen und Schulungen, die bei der Freiwilligen Feuerwehr Löschbezirk Kastel auf dem Dienstplan des vergangenen Jahres standen.Darüber hinaus konnten zahlreiche Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule und auf Gemeindeebene erfolgreich abgeschlossen werden.Diese Bilanz zog Löschbezirksführer Sascha Jung in der Jahreshauptversammlung, zu der er neben den aktiven und fördernden Mitgliedern auch Gemeindewehrführer Frank Feid sowie Ortsvorsteher Dr. Magnus Jung und dessen Stellvertreter Christof Görgen begrüßen konnte.Zu zehn Einsätzen musste 2009 ausgerückt werden, davon zweimal in unmittelbare Nachbarschaft des Feuerwehrgerätehauses. Das angrenzende seit mehr als 15 Jahren leer stehende Haus war sowohl Anfang als auch Mitte Juni in Brand geraten. In beiden Einsätzen gelang es, das Feuer zügig unter Kontrolle zu bekommen und ein Übergreifen der Flammen zu verhindern.Die Gemeinde konnte das Objekt zwischenzeitlich erwerben; die dringend notwendige Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses scheint damit in Sicht zu sein. Seit Frühjahr gibt es beim Löschbezirk Kastel ein neues Mannschaftstransportfahrzeug. Dieses wurde der Gemeinde vom Landkreis zur Verfügung gestellt.Die von Sebastian Hock, Sebastian Meyer und Sven Feldpausch betreute Jugendfeuerwehr konnte 2009 auf ihr 20-jähriges Bestehen zurückblicken.Ralf Klasen leitete, wie bereits in den Vorjahren, die Brandschutzerziehung in der Kindertagesstätte.Kassenführer Heiko Becker, seit 18 Jahren im Amt, wurde für weitere drei Jahre in dieser Funktion bestätigt. Ebenso Schriftführer Manfred Koch, der seit 27 Jahren als solcher tätig ist.Der traditionelle Feuerwehrball findet am 14. Februar statt, das Sommerfest vom 25. bis 27. Juni. red

Auf einen BlickDem Löschbezirk Kastel gehören derzeit 34 Aktive Feuerwehrleute und vier Alterskameraden an. In der Nachwuchsorganisation sind 13 Jugendliche. Außerdem gibt es 96 fördernde Mitglieder. red