Der Verkehr fließt am Kreisel zwischen Primstal und Theley rund

Der Verkehr fließt am Kreisel zwischen Primstal und Theley rund

Theley/Primstal. Eine gute Nachricht für die Autofahrer: Seit gestern ist der Verkehrskreisel am Autobahnanschluss Primstal freigegeben. Die Sperrung der Autobahnauffahrt Richtung Trier und -abfahrt aus Richtung Saarbrücken ist damit aufgehoben. Das hat die Gemeinde Tholey mitgeteilt

Theley/Primstal. Eine gute Nachricht für die Autofahrer: Seit gestern ist der Verkehrskreisel am Autobahnanschluss Primstal freigegeben. Die Sperrung der Autobahnauffahrt Richtung Trier und -abfahrt aus Richtung Saarbrücken ist damit aufgehoben. Das hat die Gemeinde Tholey mitgeteilt.Die Bauarbeiten für den neuen Kreisel auf der Landstraße L 147 zwischen Primstal und Theley begannen am 22. April. Der Kreisel erschließt das Industriegebiet BAB1. Als eine weitere Verbesserung an der Anschlussstelle Nonnweiler-Primstal ist der Bau eines Mitfahrerparkplatzes geplant. Die derzeitige Parksituation unterhalb der Autobahnbrücke werde so entschärft. Unterdessen hat der Gemeinderat Tholey in seiner Sitzung am Donnerstagabend die Innengestaltung des neuen Kreisels beschlossen. Dieser erhält eine Stahlskulptur, die den Schaumberg samt Turm und damit das Erkennungszeichen der Gemeinde darstellt. Die Kosten belaufen sich auf 50 000 bis 60 000 Euro, sagte Bürgermeister Hermann Josef Schmidt. Die Verwaltung will diese Summe über Zuschüsse und Sponsoren aufbringen. Er gehe davon aus, dass dies für die Gemeinde kostenneutral zu verwirklichen sei, sagte der Verwaltungschef. Bei zwei Gegenstimmen aus der SPD-Fraktion stimmte der Rat diesem Vorhaben zu. vf