Theaterabend in Primstal Stress und lustige Momente im Champus-Express

Primstal · „Herzlich willkommen liebe Fahrgäste vom Primstaler Hauptbahnhof nach Berlin. Leider haben wir etwas Verspätung wegen einer Betriebsstörung“, tönt eine Durchsage durch den Pfarrsaal in Primstal.

Spaß im Zug: Das Räuberduo Kati Karate (Carolin Backes) und Toni Tornado (David Gutfreund) verwickeln Schaffner Wischnewsik (Heiko Liersch) in ein Gespräch.

Spaß im Zug: Das Räuberduo Kati Karate (Carolin Backes) und Toni Tornado (David Gutfreund) verwickeln Schaffner Wischnewsik (Heiko Liersch) in ein Gespräch.

Foto: Marion Schmidt

Dieser hat sich in eine Bahnhofshalle verwandelt, die Bühne in ein Bordrestaurant eines Zuges. Der „Champus-Express“ ist bereit zur Abfahrt. Allein die Zugchefin fehlt. „Ohne Zugchef fährt in Deutschland kein Zug ab“, verkündet Schaffner Wischnewski, souverän gemimt von Heiko Liersch. „Eine Schauspielkarriere einzuschlagen, davon hatte man mir an der Schauspielschule abgeraten. Mein Talent läge darin, Verspätungen anzusagen“, klärt er unterdessen das wartende Publikum auf und nutzt die Wartezeit, die als Fahrtickets gestalteten Eintrittskarten für den Theaterabend nach Schaffnermanier zu kontrollieren.