Blaulicht: Auto beschädigt und geflüchtet

Blaulicht : Auto beschädigt und geflüchtet

Eine unangenehme Überraschung hat ein Autofahrer am Freitag in Primstal erlebt.

Wie die Polizei Nordsaarland mitteilt, parkte der Mann seinen Wagen um 11.15 Uhr auf einem Schotterparkplatz an der Einmündung Hauptstraße/Friedhofstraße. Als er um 11.30 Uhr zu seinem Wagen zurückkehrte, entdeckte er einen Schaden an der hinteren rechten Seite der Heckschürze. Dieser sei vermutlich durch ein anderes Fahrzeug verursacht worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Unfallverursacher sein Auto rechts neben dem Wagen des Geschädigten rangierte und dabei dessen hintere rechte Seite touchierte. Der Unfallverursacher fuhr im Anschluss einfach weiter, ohne den Schaden zu melden.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Nordsaarland entgegen, Tel. (0 68 71) 9 00 10.

Mehr von Saarbrücker Zeitung