Nationalpark: Auszeichnung für Nationalpark

Nationalpark : Auszeichnung für Nationalpark

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald wird heute von der UN-Dekade Biologische Vielfalt als „Nationalpark für Alle“ im Wettbewerb „Soziale Natur – Natur für alle“ ausgezeichnet. Mit der „Inseltour“ hat das Nationalpark-Amt in Thranenweier in der Nähe des Erbeskopfes einen barrierefreien Weg gebaut sowie angrenzend an diese Tour einen barrierefreien Steg installiert.

Zudem stellt es Broschüren in Blindenschrift und leichter Sprache zur Verfügung und bietet Führungen in Gebärdensprache. Für das Angebot hat die UN-Dekade den Park prämiert. Nach der Auszeichnung weihen die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) und der saarländische Umwelt-Staatssekretär Roland Krämer (SPD) den neuen Steg ein.

Mehr von Saarbrücker Zeitung