Auf dem Bestehenden aufbauen

Er hat in 24 Jahren einen Ein-Mann-Betrieb zu einem Unternehmen mit 47 Mitarbeitern aufgebaut. Jetzt zieht er sich aus dem Tagesgeschäft zurück. Die Rede ist von Hans-Jürgen Müller und der IWM-Software AG aus Primstal.

Mit Ende des Monats September ist Hans-Jürgen Müller als Vorstand der IWM-Software AG in den Aufsichtsrat gewechselt und hat dort den Vorsitz übernommen. Das Unternehmen führen ab sofort als gleichberechtigte Vorstände Bernd Jakobs und Armin Juhlke. Müller bleibt darüber hinaus Vorstandsvorsitzender seines zweiten Unternehmens, der IWM-Assekuranz-Service AG.

Der Primstaler Firmengründer hat in den 80er Jahren Programmierer gelernt und als Versicherungsmakler gearbeitet. "Damals fehlten Verwaltungsprogramme für Versicherungen", blickt Müller zurück. Eine Lücke, die er mit seinem Softwareunternehmen geschlossen hat. 1990 gründete er dieses, 2000 wandelte er es in eine AG um. 1992 errichtete er ein Firmengebäude in dem Gewerbegebiet Alte Eiweilerstraße in Primstal . 2001/2002 war dieses zu klein, Müller setzte ein Geschoss auf das Gebäude drauf.

Die IWM-Software AG hat sich auf Standardsoftware für Versicherungsunternehmen spezialisiert. Man unterstütze dabei alle wichtigen Arbeitsprozesse der Versicherungen, von der Verwaltung bis zur Beratung beim Endkunden. In diesem Jahr wurde ein Software-Programm des Betriebes als erstes und einziges in Deutschland mit einem Platin-Award prämiert. Diese Auszeichnung hat der Bundesverband der Versicherungen in Zusammenarbeit mit dem Versicherungs- und Bankenmagazin vergeben.

Die Führung des Software-Unternehmens hat Hans-Jürgen Müller an zwei langjährige Mitarbeiter weitergegeben. So ist Bernd Jakobs schon seit 1995 dabei und seit 2000 mit Gründung der AG im Vorstand. Jakobs hat Elektrotechnik studiert, ist 45 Jahre alt und lebt in Alsweiler. Sein neuer Vorstandskollege ist der Diplominformatiker Armin Juhlke, ebenfalls 45 Jahre alt. Er wohnt in Tholey. Juhlke hat schon als Student für das Unternehmen gearbeitet, war seit 2007 IT-Abteilungsleiter und seit 2013 Prokurist.

"Die Wirtschaftslage des Hauses ist gut", freut sich Jakobs: "Wir setzen auch zukünftig wie die ganzen Jahre zuvor auf organisches Wachstum. Wir wollen auf dem Bestehenden aufbauen." Allein in diesem Jahr habe man zehn neue Kollegen eingestellt. Insgesamt beschäftigt das Software-Unternehmen jetzt 47 Mitarbeiter, darunter acht Auszubildende.

Hans-Jürgen Müller führt weiter als Vorstandsvorsitzender sein Versicherungsunternehmen , die IWM-Assekuranz-Service AG. Die war bis zuletzt in dem gleichen Gebäude untergebracht. Das aber erneut zu klein wurde.

So ist das Versicherungsunternehmen vor wenigen Tagen direkt nebenan in einen Neubau gezogen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung