Nonnweiler gibt archäologisches Jahresprogramm heraus

Nonnweiler gibt archäologisches Jahresprogramm heraus

Nonnweiler. Das archäologische Jahresprogramm 2010 in Nonnweiler ist erschienen. Das teilt die Tourist-Info Nonnweiler mit. Die Gemeinde Nonnweiler gestaltet mit ihren Partnern ein umfangreiches Jahresprogramm für Interessierte aus den Bereichen historisches Handwerk, Archäologie und Geschichte

Nonnweiler. Das archäologische Jahresprogramm 2010 in Nonnweiler ist erschienen. Das teilt die Tourist-Info Nonnweiler mit. Die Gemeinde Nonnweiler gestaltet mit ihren Partnern ein umfangreiches Jahresprogramm für Interessierte aus den Bereichen historisches Handwerk, Archäologie und Geschichte. Fachvorträge, Workshops, zahlreiche Führungen zur größten keltischen Befestigungsanlage Europas, darunter Sagenerzählungen für Kinder und Erwachsene sowie Führungen auf dem keltischen Skulpturenpfad "Cerda & Celtoi" stehen im Angebot.Nächster Termin ist am Mittwoch, 24. März, 19 Uhr, im Kolpinghaus Schwarzenbach der Vortrag: "Romanisierung zwischen Prims und Theel - Neue und alte Funde im Spiegel der Forschung". Referent ist Erik Glansdorp. Ein besonderes Erlebnis erwartet die Besucher beim Open-Air Konzert mit der Celtic-Folkgruppe "Myrrdin" am Sonntag, 20. Juni, auf dem keltischen Ringwall.Die Tourist Info Nonnweiler stellt zudem Angebote für Gruppen, Firmen, Vereinsausflüge oder Klassenfahrten zusammen. Das archäologische Jahresprogramm kann auch im Internet unter www.nonnweiler.de heruntergeladen werden. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung