Zu Fuß oder per Rad von A nach B

Zu Fuß oder per Rad von A nach B

Die Bürgerinitiative für eine lebenswerte Gemeinde Nohfelden unterstützt die Planungen, die Bahntrasse zwischen Türkismühle und Nonnweiler in einen Rad- und Wanderweg umzuwandeln. Dafür habe sich die Initiative schon 2013 ausgesprochen. Die BI weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass sich auf Grundlage der vorhandenen Straßen-Infrastruktur und der vorhandenen Bahntrasse nunmehr die Chance ergibt, eine weitere Möglichkeit der Verkehrsteilnahme für Fußgänger und Radfahrer zwischen den Orten zu schaffen. Eine Struktur, die eine gefahrlose Nutzung auch für Kinder zum Beispiel auf dem Schulweg ermögliche und die es auch manch einem Bürger erleichtere, zu Fuß oder per Fahrrad gefahrlos von A nach B zu kommen.

Wer für die Beibehaltung einer reaktivierten Bahnstrecke sei, der lasse neben der Kostenfrage außer Acht, dass die Anrainer der Bahnstrecke nicht sehr erfreut sein dürften, dass sie, nach jahrelanger Ruhe wieder der Belästigung durch den Schienenverkehr ausgesetzt würden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung