1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

ZDF-Show-Sieger im Hochseilgarten

ZDF-Show-Sieger im Hochseilgarten

Knifflige Sachen sind ihr Ding, ob im Fernsehstudio oder unter den Baumwipfeln. Und beides haben die 32 Gymnasiasten aus Erlangen genossen – ihren Auftritt bei „Wetten, dass .

. .?" und die Tour in den Weiskircher Hochseilgarten. Diesen Klassenausflug in den Südwesten von Deutschland hatte das ZDF den Siebtklässlern und ihrer Lateinlehrerin Gabriele Kuen aus Bayern spendiert - als Preis für ihre Mühen. In der ZDF-Show im Dezember mussten sie in der Augsburger Messehalle vier von fünf Lateinvokabeln allein am Geräusch erkennen, das entsteht, wenn ein Wort mit Kreide an die Tafel geschrieben wurde. Wettpate "Bully" Herbig hatte aus 600 Vokabelzetteln fünf ausgewählt, vier mussten korrekt erraten werden. Die ersten Worte, die Lateinlehrerin Gabriele Kuen an die Tafel schrieb, erkannten die Schüler noch mühelos. Ein kleiner Patzer brachte die Pennäler nicht aus dem Tritt - die beiden nächsten Worte saßen - die Kinderwette war gewonnen.

Von den Zuschauern gab es einen Riesenbeifall, das ZDF spendierte eine Tour nach Trier, um auf den Spuren den alten Römer zu wandeln. Noch am gleichen Abend legten die Verantwortlichen vom Waldseilgarten "HighLive" in Weiskirchen einen drauf: ein Kletterabenteuer im Hochwald. Bei ihrer Tour durch die Antike machten die Erlanger einen Abstecher in der Römischen Villa Borg.

Zum Abschluss stand das Kletter- und Naturabenteuer im Waldseilgarten, bei dem die Mädchen und Jungs erneut ihren inneren Schweinehund mit Bravour überwanden. Hat das Latein-Projekt nach Darstellung der Lehrerin schon zu einem sehr guten Lernklima und einer starken Gemeinschaft geführt, so dürfte der gemeinsame Ausflug die Siebtklässler noch enger zusammengeschweißt haben.