Wirtschaftskreis zahlt Parken in der City-Tiefgarage

Wirtschaftskreis zahlt Parken in der City-Tiefgarage

Auch am 30. März, am verkaufsoffenen Sonntag, können Völklingen-Besucher ihre Autos – wie gewohnt bei solchen Anlässen – kostenfrei in der City-Tiefgarage abstellen.

Doch dieses Mal werden die anfallenden Betriebskosten, etwa der Pförtnerdienst, "nicht mehr von der Wirtschaftsförderung, sondern vom Völklinger Wirtschaftskreis übernommen", sagt Stadtpressesprecher Uwe Grieger auf SZ-Nachfrage. 22 000 Euro jährlich will die Stadt durch den Wegfall des kostenfreien Parkens (auch bei Veranstaltungen in der Innenstadt, ausgenommen Advent) sparen. So steht es im Haushaltssanierungsplan. Besucher künftiger Veranstaltungen in der City, etwa Konzerte oder Kindertheater im Sommer, müssen also mit Parkgebühren rechnen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung