Wettbewerb für Handyfilme

Die Landesmedienanstalt Saarland (LMS) richtet 2014 erstmals den Handyclip-Wettbewerb „AppGefilmt! Mein Handy und ich“ für Kinder und Jugendliche aus. Saarländische Schulen, Jugendzentren, Kindertageseinrichtungen und Nachmittagsbetreuungen sowie alle Institutionen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, sind eingeladen, mit Hilfe von Handy, Smartphone oder Tablet einen Videoclip zu produzieren.

Das Thema lautet: "Mein Handy und ich - wie beeinflussen Handy/Smartphone und Tablet meinen Alltag?"

Für Pädagoginnen und Pädagogen, die mit ihren Klassen oder Gruppen gerne am Wettbewerb teilnehmen möchten und noch Unterstützung bei der Umsetzung brauchen, bietet die LMS am Dienstag, 25. Februar, von 9 bis 17 Uhr eine Fortbildung dazu an. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Einsendeschluss für den Clip der Jugendlichen, der eine Länge von 30 Sekunden bis zwei Minuten haben soll, ist der 30. Juni. Die originellsten Beiträge werden im Rahmen einer Preisverleihung am 23. Juli in Saarbrücken prämiert.

Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie Anmeldeformulare und Teilnahmebedingungen telefonisch unter (06 81) 3 89 88 12 oder online unter

mkz.lmsaar.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung